yogis ultralaufblog 

Die Runde um Oberhausen am 13.03.10

Geschrieben in Oberhausener Wanderweg von yogi Samstag März 13, 2010

Wie schon in der letzten Woche gings diesmal auch wieder nordwärts, allerdings diesmal ohne Radbegleiter. Dafür hat Roland den Packesel gespielt. Es war wieder ein nettes Trüppchen und auch diesmal ging die Zeit ratzfatz vorbei (aus meiner Sicht :-)) Diesmal hat der Begriff “Pause auf einer Bank” machen eine ganz neue Bedeutung gefunden (siehe Galerie). Am Anfang hat uns noch ein Laufkollege von Roland bis zum Holtener Markt begleitet. Und es entstand der Wunsch noch ein wenig mehr über bestimmte Sehenswürdigkeiten am Wegesrand zu erfahren. Na, ich werd michmal einlesen. Ansonsten haben wir diesmal mehr Versorgungsmöglichkeiten in Anspruch genommen inkl. heißem Kaffee :-). Das Wetter war von den Temperaturen her angenehm, ein wenig mehr Sonne wäre schön gewesen. Aber ist ja kein Wunschkonzert.

Hier kommt dann die Liste der Mitläufer:
- Jörg (Yogi) Schranz aus Oberhausen
- Dr. Bettina (Betty) Mecking aus Düsseldorf
- Roland Riedel aus Oberhausen
- Steffen Helbig aus Oberhausen
- Georg Berger aus Mülheim

Alle sind wohlbehalten nach 7:07h wieder an Haus Ripshorst angekommen. Jetzt muß ich langsam die nächsten Termine planen und dabei wirds dann auch bei Vollmond einen Nachtlauf geben.

Ich selber bin dann auch wieder von zuhause gestartet und so hab auch diesmal wieder die letzten 2,5km zum Formtest genutzt. Das hat Spaß gemacht, wenn man merkt wie man nach 7h laufen noch so beschleunigen kann und es sich alles locker anfühlt. Daher werd ich jetzt gleich nochmal lockere 14km laufen. Somit komm ich dann diese Woche auf über 150km (etwas über 290km im März bis jetzt) und alles ist im grünen Bereich. Gewicht fällt weiter. Die nächste Woche wird ähnlich, nur am Samstag wirds dann kürzer sein, da ich ja in Steinfurt als BruZl die 4:45h machen werde. Da werd mich Betty wahrscheinlich auch begleiten. Und für www.Gladbeck-laeuft.de ist sie für den Sonntag gemeldet und wird mich die letzten 8h begleiten. Wäre natürlcih schön, wenn ich dort auch in der Nacht noch Begleitung/Unterhaltung hätte, auch wenns nur 1,2 oder 3h sind.

Meine Form stimmt und ich freu mich auf die nächsten längeren Läufe, dennes wird mal wieder Zeit über 100km zu laufen. Ich hoffe bei euch läuft es auch gut.

Kommentare »

  1. Hallo Yogi!Danke für den schönen Lauf gestern.Hat Spass gemacht,bin gerne wieder mal dabei.Wo hast Du in der Galerie das Bild vom “Banküberfall”versteckt?Finde ich einfach nicht.Gruss Steffen

    Trackback von Steffen Helbig 14. März 2010 13:26

  2. @Steffen: Ja, danke für die nette Begleitung! Das Bild und weitere, auch von den letzten Läufen, sind jetzt online. Aber irgendwie spinnt das Galerie-Plugin. Große Vorschaubilder sind beim anklicken sichtbar.

    Grüße vom anderen Ende OBs, Yogi

    P.S. die kurze Laufrunde eben war schön :-)

    Trackback von yogi 14. März 2010 15:33

  3. @Yogi:gefunden,Danke!War heute auch 12km mit meiner Frau unterwegs.(habe aber den Tag gestern gespürt,ging etwas”unrund”)
    Gruss Steffen

    Trackback von Steffen Helbig 14. März 2010 16:46

  4. @Steffen: hab ich letzte Woche auch gemacht, aber heute war richtig schön locker bei 5:30 :-) Hat Spaß gemacht, freu mich auf mehr KM.

    Grüße, Yogi

    Trackback von yogi 14. März 2010 17:04

  5. Ihr lieben fürsorglichen Mitläufer

    Ihr habt Euch so so ultra:-)nett und kavaliermäßig um mich gekümmert. herrje, war ich schlapp, Ihr hättet soviel schneller gekonnt, seid aber kein bißchen ungeduldig gewesen. Habe noch nie so viel Red Bull getrunken.
    ICH DANKE ALLEN SEHR und gelobe Besserung. ich habe
    12 std geschlafen zum Ausruhen, das habe ich sonst nie,
    aber ist auch ne Erfahrung.
    1000 Dank, super unser Foto, eine sehr schöne Erinnerung.
    Ja, lieber Yogi, wir sehen uns am Samstag…hihi.

    Wünsche eine sehr schöne Woche allerseits.
    Eure Betty

    Trackback von Betty 15. März 2010 07:12

  6. @Betty: das ist das schöne bei den Ultras :-) war doch ein schöner Lauf und ich freu mich schon auf Samstag, vor allem solls wärmer werden :-)
    Bei kommen diese Woche, neben der Radiosendung noch die Pressekonferenz zum Kultur-Run, es bleibt also spannend.
    Dir auch eine schöne Woche Betty!

    Grüße aus Oberhausen, Yogi

    Trackback von yogi 15. März 2010 08:18

  7. liebe Ultras (wie ist eingentlich die weibliche Form? ich meine sprachlich, nicht figürlich?),
    bedanke mich für die “Mitnahme”, war ja gar nicht anstrengend, sehr kurzweilig und sogar touristisch auf hohem Niveau.
    Glaube allerdings, dass Ultras viel bessere Augen haben als ich. Die Fotos bekomme ich einfach nicht vergrößert. Yogi, hast Du oder sonst wer einen Tipp für mich? bitte nur ernst gemeinte Zuschriften! Segler wünschen sich immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel, was wünschen sich Ultras? keinen Sand in den Schuhen? Euch alles Gute, vielleicht kreuzen sich mal wieder die Wege.
    Georg

    Trackback von Georg Berger 17. März 2010 14:04

  8. @Georg:Wir könnten Dir ja verraten wie die Bilder wie die Bilder größer werden,aber nur wenn Du Deine Prüfung beim Bootsschein bestanden hast! :-)
    Steffen

    Trackback von Steffen Helbig 17. März 2010 15:21

  9. @Georg: Bilder sind per Mail unterwegs. Ultras wünschen sich immer noch ein paar schöne Restkilometer mehr zu haben :-)

    Und ansonsten muß ich dieses Galerieplugin mal checken den es behindert auch ein anderes Plugin. Aber erstmal Zeit haben.

    Schönes Wetter allen Läufern, Yogi

    Trackback von yogi 17. März 2010 15:27

  10. Hallo Yogi!Wann kommt der Nachtlauf ums O.?Betrachte das mal als Voranmeldung.Dann muß ich mir auch endlich mal eine vernünftige Stirnlampe holen.
    Gruss Steffen
    PS.Viel Spass morgen !

    Trackback von Steffen Helbig 19. März 2010 17:14

  11. @Steffen: die Voranmeldung ist notiert.

    Grüße aus Oberhausen, Yogi

    Trackback von yogi 21. März 2010 15:55

Einen Kommentar hinterlassen


RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI