yogis ultralaufblog 

Besinnliche Weihnachtszeit

Geschrieben in Allgemein von yogi Mittwoch Dezember 11, 2013

Wenn die Tage wieder kürzer werden, die Temperaturen sinken, überall in den Fenstern mit allen möglichen LED-Lämpchen aufgerüstet wird, ja dann ist es wieder soweit: Weihnachtszeit. Eigentlich mag ich diese Zeit und seit letztem Jahr ist sie auch besonders für mich, dank Isabel. In der Weihnachtszeit begann es, ganz unverhofft und nähert sich nun dem ersten Jahrestag.
Aber auch für mich, wie für viele, stellt sich die Frage: Was schenkt man der Liebsten/ dem Liebsten? Es ist schon sehr schwer mich zu beschenken und ich bin auch kein Freund von Socken, Krawatten und sonstigen „Hauptsache-ein-Geschenk”-Geschenken. Ich versuche dann etwas individuelles und persönliches zu finden. Aus dem Alter für Bastelarbeiten bin ich eigentlich auch raus. Es wird nicht einfach.

Und viel Zeit zum Bummeln und Suchen bleibt einem auch nicht wenn man im Einzelhandel arbeitet. Und gerade in der Weihnachtszeit ist dort richtig viel los. Manche werden sogar tagtäglich mit Weihnachtsmusik berieselt und können Weihnachten nichts mehr davon hören.
Umso mehr geniesst man in dieser Zeit die ruhigen, besinnlichen und gemeinsamen Stunden.

Aber zurück zum Thema: Was schenkt man denn jetzt? Eigentlich sehr einfach, nämlich das was jetzt fehlt: Zeit, Ruhe, romantische Stunden und sich verwöhnen lassen wie z.B. ein romantischer Kurzurlaub für zwei.

Ok, das Geschenk ist dann nicht nur für den oder die eine/n sondern auch für einen selbst, aber sicherlich für beide sehr schön. Einfach mal raus aus dem Alltag, Übernachten in einem schönen Ambiente wie z.B. einem Schloß, leckeres Essen und Getränke, Spaziergänge in der Natur, den Wellnessbereich nutzen, es sich einfach gut gehen lassen. Und ich finde es auch sehr passend für die Jahreszeit.

Alternativ gibt es natürlich auch noch Actionreichere Geschenkideen von mydays wie z.B. Bungee Jumping, Panzer, Bagger oder Rennwagen fahren, Jet oder Hubschrauber fliegen und und und. Der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt.

In diesem Sinne: eine schöne besinnliche Weihnachtszeit!

Keine Kommentare »

Es gibt noch keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen


RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI